Slow is the new fast.

Was ist Slow?

Slow ist eine Plattform, die darauf abzielt, den Übergang zu einer nachhaltigen Modeindustrie zu beschleunigen. Um dies zu erreichen, bauen wir eine Brücke zwischen Slow-Fashion-Marken und Kunden. Unser Geschäft bietet ausschließlich Slow-Fashion-Marken an, sodass Kunden Produkte und Marken direkt vergleichen können.

Untertitel

Was ist Slow-Fashion?

Slow Fashion ist das Gegenteil von Fast Fashion und zielt darauf ab, den Konsum zu verlangsamen und zu reduzieren. Slow Fashion fördert den Konsum von ethischen, nachhaltigen, langlebigen und hochwertigen Produkten.

Erfahren Sie mehr über Slow Fashion

Unsere Ziele.

Unser Ziel ist es, Slow Fashion zur neuen Norm der Modebranche zu machen. Wir haben zwei Ziele:

  • Erleichterung des Zugangs zu Slow Fashion.

    Nachhaltig einkaufen ist derzeit nicht einfach. Es erfordert viel Recherche, unzählige offene Tabs und viel Vertrauen, dass Marken kein Greenwashing betreiben. Unsere Plattform zielt darauf ab, diesen Prozess viel einfacher zu machen, indem sie die besten Slow-Fashion-Marken an einem Ort anbietet und den Kunden die Last der Recherche von den Schultern nimmt.

  • Steigerung der Präsenz von Slow-Fashion-Marken.

    Viele Kunden sind sich der vielen fantastischen Slow-Fashion-Marken da draußen nicht bewusst. Wir bieten diesen Marken eine Plattform, um neue Kunden zu erreichen und Kunden die Möglichkeit zu geben, neue Slow-Fashion-Marken zu finden.

Wie funktioniert es?

  • Die besten Slow-Fashion-Marken an einem Ort
  • Mit unseren Filtern können Sie Ihre Suche danach anpassen, was Sie beim Slow-Shopping am meisten schätzen.
  • Wir recherchieren für Sie. Alle Marken, die wir anbieten, erfüllen die Werte von Slow Fashion und wir arbeiten ständig daran, unsere Nachhaltigkeitsbewertung zu verbessern.

Warum wir es tun.

Schnelle Mode, langsame Zerstörung

Die Kosten von Fast Fashion.

Fast Fashion steht für die Geschwindigkeit, mit der Kleidungsstücke und Trends entstehen – und gegen neue ausgetauscht werden. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Fast-Fashion-Kleidung beträgt weniger als drei Jahre. Das liegt nicht nur an ihrer geringen Qualität, sondern auch an den schnell wechselnden Trends. Infolge:

  • Die Modeindustrie ist für 10 % aller Treibhausgasemissionen verantwortlich und ist damit nach der Ölindustrie der zweitgrößte Umweltverschmutzer.
  • Mode verursacht jedes Jahr 92 Millionen Tonnen Abfall
  • Arbeiter in der Branche werden ausgebeutet und arbeiten unter gefährlichen und unethischen Bedingungen.

Es ist Zeit für Veränderung

Wie wir die Branche zum Besseren verändern können.

Wir glauben fest daran, dass wir es besser machen können. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Art und Weise, wie Mode gemacht wird, neu denken – indem wir den Konsum entschleunigen und nachhaltiger und fairer gestalten.

Aber dafür brauchen wir Ihre Hilfe. Mit jedem Kauf von Slow-Fashion-Marken gewinnt ihre Rolle in der Branche an Gewicht und wir kommen einer nachhaltigen Modebranche einen Schritt näher. Der Schlüssel zum Umdenken in der Mode liegt in Ihren Händen!

Jetzt Slow Fashion shoppen

DER SCHLÜSSEL ZUR REDUZIERUNG DER UMWELTSCHÄDEN DER INDUSTRIE

Rethinking fashion.

Einklappbarer Inhalt

Nachhaltig konsumieren.

Ethisch konsumieren.

Langsam konsumieren.

Lernen Sie das Slow-Team kennen.

  • Lily Pepper

    Gründerin und Geschäftsführerin
  • Giulia Quaroni

    Marketing Managerin
  • Maxine Belonje

    Marketing & Sales Managerin
  • Esther Friend

    Sales Managerin